Jetzt inserieren

Deine Jobbörse für Oldenburg & Umgebung Jobs Oldenburg

Jobs Oldenburg ist ein idealer Treffpunkt für Unternehmen und BewerberInnen, die einen neuen Job in der Region Oldenburg sowie aus den Landkreisen Ammerland, Oldenburg oder Wesermarsch suchen. Stellenangebote gibt es für Voll- und Teilzeittätigkeiten oder für Nebenjobs. Auch Ausbildungs- und Praktikumsplätze sind zu finden.

Arbeiten in Oldenburg

Oldenburg hat gleich mehrere Namen. Niederdeutsch heißt sie "Ollnburg" oder auch "Oldenburg im Oldenburger Land". Mit rund 167.100 Einwohnern ist dieUniversitäts- und Großstadt im Regierungsbezirk Weser-Ems oder ehemalige Residenzstadt, Hauptstadt der Grafschaft, des Herzogs- und Großherzogtums sowie des Freistaates. Außerdem trägt Oldenburg den Titel "Stadt der Wissenschaft". Eine aktuelle Statistik des Arbeitsamtes weist eine Arbeitslosenquote von 6,2 % aus, die jedoch Potenzial hat weiter zu sinken.

Für Jobsuchende

Jobbörse für Jobsuchende
  • Stellenanzeigen aus Oldenburg und Umgebung Stellenanzeigen aus Oldenburg
  • Eigener Karrierebereich für Jobsuchende Eigener Karrierebereich
  • Favoritenfunktion für einzelne Jobs Favoritenfunktion
  • Alle Jobs auf einem Portal Alle Jobs auf einem Portal
  • Individuelle Suchanfragen einfach speichern Suchanfragen speichern
  • Passende Jobs via E-Mail oder Push-Notifications erhalten Jobs via E-Mail oder Push-Notifications
  • Künstliche Intelligenz zur Unterstützung deiner Jobsuche KI unterstützt bald deine Jobsuche
  • Neueste Jobs direkt in der Übersicht Neueste Jobs direkt in der Übersicht
Jetzt als Jobsuchender registrieren

Für Arbeitgeber

Jobbörse für Arbeitgeber
  • Einfaches Schalten von Stellenanzeigen Einfaches Schalten von Stellenanzeigen
  • Kostenlose Karriereseite für Unternehmen Kostenlose Karriereseite
  • Günstige Anzeigenpakete ab 190,- Euro Günstige Anzeigenpakete ab 190,- Euro
  • Effektive Bewerbersuche via Facebook-Werbung Bewerbersuche via Facebook-Werbung
  • Individuelle Preispakete mit Zusatzoptionen Individuelle Preispakete
  • Statistik zu jeder Stellenanzeige möglich Statistik zu jeder Stellenanzeige möglich
  • Persönliche Ansprechpartner per Telefon oder E-Mail Persönliche Ansprechpartner
  • Kompetente und unverbindliche Beratung Kompetente und unverbindliche Beratung
Jetzt als Arbeitgeber registrieren

Die aktuell 10 beliebtesten Jobs in Oldenburg

HÄUFIG AUSGESCHRIEBENE STELLENANGEBOTE IN OLDENBURG

Herausgesucht haben wir einige der großen Arbeitgeber der Region Oldenburg. Dazu zählen beispielsweise: EWE AG, CEWE Stiftung & Co. KGaA, die Polizeidirektion sowie die Universität Oldenburg, die Oldenburgische Landesbank AG sowie das Unternehmen Niedersachsen Ports GmbH & Co. KG. Die Gesamtheit der Firmen suchen in der Regel neue Mitarbeiter wie Ingenieure, Maschinenbauer, Softwareentwickler oder Personalreferenten, Sozialpädagogen, Altenpfleger oder Erzieherinnen sowie Fachkräfte aus dem Marketing- und Pharma-Bereich.

Beliebte Arbeitgeber in Oldenburg

Jobs aus der Umgebung von Oldenburg

Doch nicht nur in Oldenburg selbst finden sich viele offene Stellenangebote. Viele Firmen sind auch in den umliegenden Gemeinden sowie kleineren Stadtteilen von Oldenburg auf Mitarbeitersuche. So finden sich viele kleine und mittelständische Unternehmen auch in folgenden Ortschaften wieder

LEBEN IN OLDENBURG

Der Innenstadtbereich wird umschlossen vom "grünen Kranz der Wallanlagen", mit dem Oldenburger Dom in ihrer Mitte. Bemerkenswert ist der "Lappan" aus dem Jahre 1467, dem sichtbaren Wahrzeichen von Oldenburg. In der Liste folgt das Wehrgebäude namens "Großer Zwinger vor dem Eversten Tor", dem 1529 entstandenen Pulverturm. Eine Besichtigung wert ist das "Degodehaus, das dem großen Stadtbrand 1676 entgangen ist und sich mit seiner renovierten Fassade präsentiert. Kaum etwas am "Peter Friedrich Ludwigs Hospital" erinnert äußerlich auf den ersten Blick an das einstige Krankenhaus, heute repräsentiert es das Kulturzentrum sowie die Zentrale der Stadtbibliothek. Wer sich für "Neue Meister des 19. und 20. Jahrhunderts" interessiert, muss unbedingt einen Besuch im "Prinzenpalais" planen oder sich im sogenannten "Gerichtsviertel" umschauen oder sich vom Schlossplatz mit der Schlosswache in den Bann ziehen lassen und dabei die Lambertikirche im Hintergrund des feudalen Gebäudes nicht vergessen.

Für die Stadt steht der Einzelhandel hoch im Kurs, in Oldenburg existieren über 1.250 Einzelhandelsgeschäfte, die unter anderem die hohe Versorgungsfunktion der Stadt aufrechterhalten. Shoppen gelingt beispielsweise im modernen Gebäude in der "Einkaufsgalerie Schlosshöfe", das Ziel liegt in der Poststraße. Dort gibt es auch zahlreiche Cafés und Restaurants. Um das "Familia Einkaufsland" zu erreichen, geht die Einkaufsfahrt an die Peripherie Oldenburgs in den Stadtteil Wechloy. Insgesamt räumt der Zukunftsatlas aus dem Jahr 2016 der Stadt Oldenburg hohe Zukunftschancen ein, die Stadt steht damit auf dem 90. Platz von über 400 Landkreisen sowie Kommunalverbänden Deutschlands.

Ein Ausflugsziel entführt Besucher Eisenbahn-Klappbrücke über die Hunte, unmittelbar daneben steht der Bahnwasserturm, der früher Dampflokomotiven mit dem benötigten Wasser versorgte. Bereits im Jahr 1867 wurde die Eisenbahnstrecke von Oldenburg aus nach Bremen dem städtischen Verkehr übergeben. Es gäbe noch den Hafen der Stadt Oldenburg zu erwähnen, der die Metropole an das Binnenschifffahrtsnetz anschließt, vom kleinen Stadthafen auf lässt sich mit Booten die schiffbare Hunte erkunden, ein Nebenfluss der Weser mit einer Länge von gut 190 Kilometern. Und glücklich schätzen darf sich ein Hauseigentümer, wenn er eine der "Oldenburger Hundehütten" in der Schäferstraße im Stadtteil "Donnerschwee" sein Eigen nennen darf, also eines der historischen Häuser mit eineinhalb Geschossen und Satteldach. Baubeginn dieser Wohnform war zwischen 1875 und 1920.


Jetzt registrieren und alle Vorteile nutzen

Als Jobsuchender registrieren Als Arbeitgeber registrieren